zoetler.png
spk.png
santini.png
xenofit_white.png
el.png
akw_white.png
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
sf_white.png
Buttons_Anmelden-01.png
helfer.png
allpain_logo_black.png

Die Veranstaltung Zötler Gold Race ist Teil von Allpain. Das Projekt Alpine Endurance Grenzüberschreitender Ausdauersport - eine gemeinsame Vermarktungsoffensive (Evs 21) wird gefördert durch das INTERREG-Programm Österreich-Bayern 2014-2020 aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).

Beim Zötler Gold Race fahrt ihr gemeinsam und gewinnt gemeinsam. Am Freitag werden eure drei besten Zeiten addiert und auch am Samstag könnt ihr eure drei stärksten Fahrer und Fahrerinnen in die Wertung bringen. Eine Teamtaktik zurechtlegen oder das Rennen einfach zu einer Allgäurundfahrt mit deinem Trainingspartner aus der Cappuccinogruppe machen.

Wie ihr das Zötler Gold Race im Team angeht, bleibt euch überlassen.

Die Wertung als Zweier-Team oder Teams mit mehr als sieben Fahrer sind ausgeschlossen.

Wenn ihr mit mehr als sieben Leuten ins Allgäu kommt, dann meldet doch einfach mehrere Teams von 3-7 Fahrern an.

 

Rennmodus

1. Tag (31.05.) - Die Rampe von Hofen: Teamzeitfahren - 5 KM / 100 HM 
(Änderungen vorbehalten)
 
Startzeit: 15:00 Uhr 
 
Startintervalle: Eure Startzeit für Freitag findet ihr hier.
 
Das Ergebnis des Zeitfahrens entscheidet über die Startaufstellung und den entsprechenden Startblock am 2. Tag. 
 
Achtung: sollte ein Team trotz Meldung für beide Tage nicht am Prolog teilnehmen, erhält das jeweilige Team eine Zeitstrafe. Die Zeitstrafe ergibt sich aus der Zeit des langsamsten Teams des Prologs + 5 Minuten. Das Team startet am Folgetag aus dem letzten Startblock.
 
Wertungstrikots
Am ersten Tag werden folgende Wertungstrikots ausgegeben:
 
Leader Gesamt – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
Sprintwertung – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
Bergwertung – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
Bester/-e Allgäuer /-in – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
 
Die Führenden der Sonderwertungen sind dazu verpflichtet das entsprechende Trikot am 2. Renntag zu tragen.

 

Ein Tagesstart am Prolog ist nicht möglich. 
 
2. Tag (01.06.) Straßenrennen: Massenstart - 130 KM / 2200 HM 
(Änderungen vorbehalten)
 
Startzeit: 06:00 Uhr 
 
Startblöcke: 
Startblock A (reserviert für die schnellsten Teams des Prologs)
Startblock B (reserviert für die restlichen Teilnehmer des Prologs)
Startblock C (Freie Startaufstellung für Tagestarter)
 
Die Zeitmessung beginnt für alle Teams mit dem Startschuss um 06:00 Uhr. Die Startblöcke gehen unmittelbar nacheinander ins Rennen. 
 
Es erfolgt ein neutralisierter Start bis Fischen. Die Führungsfahrzeuge des jeweiligen Startblocks dürfen während der neutralisierten Phase nicht überholt werden.  
 


Wertungstrikots
Am zweiten Tag werden folgende Wertungstrikots ausgegeben:
 
Leader Gesamt – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
Sprintwertung – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
Bergwertung – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
Bester/-e Allgäuer /-in – Männer / Frauen (Details zur Wertung werden nachgereicht)
 

Wertungen

  • Gesamtwertung beide Tage: Die Addition der Zeiten der drei schnellsten Athleten eines Teams der jeweiligen Tage entscheidet über das Gesamtklassement.

  • Tageswertung Tag 1 / Prolog: Gewertet werden ausschließlich die Zeiten der drei schnellsten Athleten eines Teams.

  • Tageswertung Tag 2 / Große Ritt: (auch für Tagestarter-Teams). Gewertet werden ausschließlich die Zeiten der drei schnellsten Athleten eines Teams.

Strecken 

Klick

 

Startgeld 

Beide Etappen: 3 - 7 Teammitglieder; 99,- € je Teammitglied

Tagesstart Samstag "Große Ritt": 3 - 7 Teammitglieder; 90,- € je Teammitglied

Alle Preise verstehen sich inkl. der gültigen Mehrwertsteuer.

 

Leistungen 

Zwei Tage Radsport vom Feinsten! Außerdem sind im Startgeld folgende Leistungen enthalten: Zötler Gold Race Trikot, Teilnahme an der Pastaparty, Wettkampfverpflegung, Bike Service auf der Wettkampfstrecke und in der Eventarea, Absperrmaßnahmen, Sicherheitsdienst, ärztliche Betreuung, Massage, Urkunde, Online Ergebnislisten, Athletenbuffet im Finisherbereich.

Detaillierte Infos in unserem Reglement und den Veranstalterbedingungen.

logo.png
Buttons_Anmelden-02.png